Ein kleiner Einblick in die Räumlichkeiten der Adler-Apotheke (Kleine Diashow).

Aktuelles

Wie an anderer Stelle bereits beschrieben, wurde das Gebäude der Adler-Apotheke im Jahr 1993 komplett saniert. Dabei mussten die Belange des Denkmalschutzes berücksichtigt werden. Hier sind wir jedoch noch einen Schritt weiter gegangen und haben den Ursprungszustand vor 1930 wieder hergestellt. Gleichzeitig stellte sich die Frage, wie mit der Innengestaltung zu verfahren ist. Modern, weiß, Glas? Oder klassisch, ländlich und gediegen? Wir haben uns für die zweite Variante entschieden und hatten mit dem Apothekenausstatter Firma Heinze einen angenehmen Partner. So wurden die vorderen Arbeitsbereiche in Holz mit amerikanischer Kirsche gebaut. Dies hat sich als gute Entscheidung erwiesen. Die Apotheke erscheint gemütlich, klassisch und in einem warmen Ton. Diese Einrichtungsgestaltung ist absolut passend zum ländlichen Charakter der Stadt und der Apotheke. Alle anderen Funktionalräume sind hell, freundlich und mit Fenstern nach außen ausgestattet. Im Hauptarbeitsraum gibt es eine Küche für die Mitarbeiter, so dass optimale Arbeits- und Gestaltungsmöglichkeiten gegeben sind. Diesen Einrichtungsstil wollen wir weiter im Interesse unserer Kunden und Patienten pflegen. Apotheker Achim Borchwardt

Einen kleinen Einblick in die Räumlichkeiten der Adler-Apotheke finden Sie unter folgenden Link.